Bearbeitungsgebühren für Kredite unzulässig

Banken dürfen von ihren Kunden keine Bearbeitungsgebühren für Kredite verlangen. So entschied der Bundesgerichtshof mit zwei Urteilen vom 10.12.2013 und 13.05.2014 in Karlsruhe. Hierbei wurden Vertragsklauseln geprüft, nach den Verbraucher für ihren  Kredit nicht nur Zinsen zahlen müssen, sondern auch laufzeitunabhängiges Bearbeitungsentgelt.

Bitte melden Sie sich in unserer Kanzlei, wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen.

In unserem Downloadbereich steht für Sie ein Musterschreiben zur Rückforderung von Bearbeitungsgebühren bereit.

 

zurück