Reisekostenreform 2014

Die Reisekostenreform ist zum 01. Januar 2014 in Kraft getreten und bringt wesentliche Neuregelungen mit sich. Unter anderem wird der Begriff "regelmäßige Arbeitsstätte" durch den Betriff "erste Tätigkeitsstätte" ersetzt. Ebenso neu ist, dass es eine zweistufige Staffelung bei den Pauschbeträgen für Verpflegungsmehraufwendungen geben wird. Nicht zuletzt gibt es bei einer doppelten Haushaltsführung im Inland beachtenswerte Unterschiede.

Aufgrund der umfangreichen Änderungen, möchten wir Ihnen gerne eine individuelle Beratung anbieten. Sie können uns daher bei Fragen rund um das Thema "Reisekostenreform 2014" anrufen oder Sie schicken uns Ihre Fragen per E-Mail:

Wir werden Ihnen die Informationen hierzu zukommen lassen.

 

Ihre Steuerkanzlei Reinhold Heil

 

zurück